Johannisbeer-Clafoutis mit Amaretto

JohannisbeerclafoutisEine Clafoutis geht immer. Ob mit Rhabarber oder heute mit Roten Johannisbeeren. Egal. Lecker ist sie immer. Egal ob warm, lauwarm oder kalt. Als Nachtisch oder als Mittagessen an heißen Tagen oder im Büro oder Uni als Früstück.

Und hat man einmal sein Rezept für den Teig gefunden, ist es vollkommen egal über welche Obstsorte man ihn gießt. Einfach alles was der Garten so hergibt. Am besten finden wir aber Johannisbeeren oder Stachelbeeren oder aber auch Brombeeren. Die säuerlichen Beeren und dann der Eierkuchenteig, hmmm…

EierFür die Clafoutis mit Johannisbeeren braucht man:

3 Eier
45g Puderzucker
200ml Milch
110g Mehl
Salz
2 EL Amaretto
mind. 250g Rote Johannisbeeren [In meine Auflaufform passten aber gut 450g.]

rote Johannisbeeren

rote JohannisbeerenAls erstes werden die Johannisbeeren gewaschen und verlesen. Dann wird eine Auflaufform ausgesucht, gefettet und mit den Johannisbeeren gefüllt [bei uns immer so viele, dass der komplette Boden der Form gut bedeckt ist].

TeigDann bereitet man aus den restlichen Zutaten [Eier, Puderzucker, Salz, Mehl, Milch und Amaretto] den Clafoutis-Teig zu und gießt ihn in einem Schwapp über die Beeren.

Clafoutis ungebackenSo dann kommt die Clafoutis bei 225°C rund 40 Minuten in den Herd. [Wir haben einen ollen aber dollen Gasherd. Da ist es Stufe 4-5. Und da braucht die Johannisbeer-Clafoutis schon so ihre 40 Minuten. Also lieber immer mal gucken, damit das gute Stück nicht verbrennt.]

Johannisbeer-ClafoutisSo und wenn die Clafoutis dann etwas abgekühlt ist, kann man sie noch mit Puderzucker einstäuben und dann yummie yummie…

Tags: , , , , , ,

80 Responses to Johannisbeer-Clafoutis mit Amaretto

  1. […] [Clafoutis-Teig über die Johannisbeeren] {Johannisbeer-Clafoutis. […]

  2. […] lässt sich gar nicht “Himbeer-Clafoutis Himbeer-Clafoutis” sagen, wie fix so eine Clafoutis fertig ist. Und noch fixer verputzt. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.